G leistrasse G
© Copyright 2017 - 2022 - Burkhard Thiel - alle Rechte vorbehalten
G leistrasse.de G
Impressionen entlang des Schienenstrangs

Impressionen aus dem Thüringer Wald 2

Bei der zweiten Reise durch Thüringen fahren wir zunächst von Arnstadt nach Meiningen und zurück entlang auf der bayerischen Eisenbahnstrecke nach Ritschenhausen, die am 15. November 1874 eröffnet wurde und weiter bis Schweinfurt führt. Das nächste Ziel ist Grimmenthal. Danach geht es weiter durch den Thüringer Wald entlang des Flüsschens Gera auf der Hauptstrecke über Suhl, Oberhof, Gräfenroda nach Arnstadt, die am 1. August 1884 durchgehend befahrbar war. Ein Höhepunkt dieser Reise dürfte die fränkisch geprägte Stadt Meiningen sein, die ab 1008 dem Hochstift Würzburg über 500 Jahre gehörte und ab 1680 die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Meinigen war. Die enge Beziehung zu Bayern ist auch der Grund, weshalb das Königreich Bayern sich einen gemeinsamen Bahnhof mit dem Herzogtum teilte. Die Stadt mit 24.700 Einwohnern besitzt ein eigenes Staatstheater im Stil der Akropolis. Eisenbahner kennen natürlich auch das Dampflokwerk in Meiningen, das von der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH, einem Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG ist betrieben wird. Dort finden seit 1995 die jährlichen Meininger Dampfloktage im ersten Septemberwochenende statt.
Meiningen